Hitchens, The Hitch

Hitchens, The Hitch
Bild vergrößern

22,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 705 030

Christopher Hitchens

The Hitch

Geständnisse eines Unbeugsamen

Blessing, 2011
671 Seiten, gebunden, Euro 22,95
Best.Nr. 705 030

Als Christopher Hitchens im Juni 2010 seine Autobiographie veröffentlichte, da war ihm noch nicht bekannt, dass bei ihm kurz darauf Krebs diagnostiziert werden würde, an dem er inzwischen auch verstorben ist. Für die deutsche Ausgabe konnte er jedoch noch ein Vorwort verfassen, in dem er sich mit dem Tod auseinandersetzt. Im Hauptteil des Buches geht es jedoch um sein überaus bewegtes Leben. So erfahren die Leser, wie aus dem britischen Trotzkisten ein Neo-Konservativer und wie aus dem Vietnamkriegsgegner ein Befürworter des Irakkriegs wurde. Ebenso erleben wir, wie der zum christlichen Glauben erzogene Hitchens zu einem der schärfsten Religionskritiker der Gegenwart wird, der mit Der Herr ist kein Hirte einen Weltbestseller landet. Dabei fällt es schwer, einen roten Faden in seinem Leben zu finden. Vielmehr wird mit der Lektüre des Buches deutlich, dass Hitchens vor allem ein Provokateur war, der sich besonders gerne mit mächtigen Personen und Institutionen anlegte, wie seine Streitschriften über Bill Clinton, Mutter Teresa und Henry Kissinger belegen. Andere Töne schlägt „The Hitch“ jedoch im Kapitel an, in dem es um seine Mutter geht. Es ist sein Verhältnis zu ihr, in dem der Schlüssel zu Hitchens Persönlichkeit zu finden ist.
F. Reinsdorf

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Greenblatt, Die Wende

Greenblatt, Die Wende

24,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Korn-Müller, Da stimmt die Chemie

Korn-Müller, Da stimmt die Chemie

8,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 23. Oktober 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

[Impressum] [Datenschutz] [Kundeninformation] [Kontakt]
Parse Time: 0.390s