Luther, Von den Juden und ihren Lügen

Luther, Von den Juden und ihren Lügen
Bild vergrößern

20,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar


Luther, Von den Juden und ihren Lügen

Martin Luther

Von den Juden und ihren Lügen

Herausgegeben von Karl-Heinz Büchner, Bernd P. Kammermeier, Reinhold Schlotz und Robert Zwilling

Alibri, 2016
347 Seiten, kartoniert, Euro 20.-
Best.Nr. 691 965

Wie bei Hitlers Mein Kampf stellt sich bei Martin Luthers Hetzschrift Von den Juden und ihren Lügen die Frage, ob solche Texte veröffentlicht werden sollten. Denn durch die rund 150 Seiten Text zieht sich blanker Hass, der am Ende in Vernichtungsphantasien mündet. Dass sich die vier Herausgeber und der Verlag dazu entschieden haben, liegt wohl an zwei Gründen: Zum einen steht das Lutherjahr ins Haus und obwohl „bekannt“ ist, dass Luther verbal über Leichen ging, spielt Kritik bei dem staatlich subventionierten Spektakel eine völlig untergeordnete Rolle. Hier erscheint es sinnvoll, einen der zentralen Hetztexte Luthers zu dokumentieren, die Laudatoren des Reformators zu einer Stellungnahme zu zwingen und so diesen verdrängten Aspekt ins Zentrum der Diskussion zu holen. Zum anderen ermöglicht die ungekürzte Ausgabe sich einzulesen und somit auf einer soliden Grundlage zu überlegen, inwiefern Luther tatsächlich als ein Wegbereiter des eliminatorischen Antisemitismus gelten muss.
Die Aufgabe, dieses Dokument bereitzustellen, haben die Herausgeber mustergültig erledigt. Die Übertragung von Luthers frühneuhochdeutscher Schrift in heutiges Deutsch liest sich durchgängig flüssig. Auf der gegenüberliegenden Seite ist der Originaltext abgedruckt, so dass die Übersetzung stets überprüft werden kann. Endnoten verweisen auf 200 Anmerkungen, in denen Begriffe und Personen erklärt werden. Das erleichtert an vielen Stellen Verständnis und Einordnung (hier hätte es sogar ein bisschen mehr sein dürfen).  Das Vorwort ist betont knapp gehalten, zieht lediglich den Problemrahmen auf und enthält sich der Polemik gegen Luthers Tiraden. Hier vertrauen die Herausgeber darauf, dass der Text so abstoßend wirkt, dass er allein schon die gewünschte aufklärerische Wirkung erzielt.
Die Edition ist sicherlich eine unverzichtbare Quelle für alle, die im Lutherjahr mitdiskutieren wollen.
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

11. Gebot, Steintafel, Button

11. Gebot, Steintafel, Button

2,00 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Drösser, Der Logikverführer

Drösser, Der Logikverführer

9,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
MIZ 2017, Heft 1: Luderjahr und die lutherische Kirche

MIZ 2017, Heft 1: Luderjahr und die lutherische Kirche

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
T-Shirt

T-Shirt "Denkladen"

5,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kleinert / Schwalm (Hrsg.), Unheilige Bilder

Kleinert / Schwalm (Hrsg.), Unheilige Bilder

9,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Schlotz, Von Golgatha nach Auschwitz

Schlotz, Von Golgatha nach Auschwitz

10,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 11. März 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.143s