Abdel-Samad, Mohamed, kt

Abdel-Samad, Mohamed, kt
Bild vergrößern

9,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 705 674
Abdel-Samad, Mohamed, kt

Hamed Abdel-Samad

Mohamed

Eine Abrechnung

Droemer, 2017
240 Seiten, kartoniert, Euro 9,99
Best.Nr. 705 674

Jetzt als Taschenbuch: Hamed Abdel-Samad gibt einen populärwissenschaftlich gehaltenen Überblick, was kritische Forschung über den „Propheten“ und seine Zeit herausbekommen hat. Völlig neue Aspekte treten dabei nicht zutage: Es geht um die Frage der Existenz Mohameds (die Abdel-Samad bejaht), um Mohameds gewaltsame Eroberung der Macht, seine verheerenden Vorstellungen von der Rolle der Frau und die Möglichkeit einer psychischen Erkrankung. Abdel-Samad erzählt die Geschichte, verweist immer wieder auf den Stand der Forschung und stellt Bezüge zur Gegenwart her (etwa wenn es um die Ermordung von Kritikern geht, die Mohamed den Quellen zufolge mehrfach angeordnet bzw. legitimiert hat).
Wer vor umfangreicheren Werken zurückschreckt, wird bei Abdel-Samad solide über jene Gestalt, die für viele Muslime bis heute fiktives Vorbild ihres Handelns ist, informiert. Der Autor zeigt sich dabei meinungsfreudig und scheut auch nicht vor gewagten Vergleichen (Islam / Mafia) zurück, wenn es darum geht, in Deutschland weit verbreitete Illusionen über die überlieferten Aussagen und Taten des „Propheten“ und ihre politischen Folgen, zu kritisieren.
G. Reinsdorf
 

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 23. Mai 2018 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.091s