Barnavi, Mörderische Religion

Barnavi, Mörderische Religion
Bild vergrößern

18,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 704 201
Barnavi, Mörderische Religion

Elie Barnavi

Mörderische Religion

Eine Streitschrift

Ullstein, 2008
173 Seiten, gebunden, Euro 18.-
Best.Nr. 704 201

Elie Barnavi, Historiker und Politologe, war vier Jahre israelischer Botschafter in Paris und hat an der Ecole des Hautes Etudes in Paris gelehrt. Diese französische Zeit hat seine Perspektive auf die Religionen geprägt. „Das große Glück des Westens war sein Laizismus“, schreibt der (laut Angaben des Verlages) gläubige Jude und dieses Glück müsse verteidigt werden.
Barnavi geht in seiner Analyse davon aus, daß durch die „Globalisierung“ religiöse Botschaften sich  heute schnell über die Welt verbreiten. Dabei hält Religion mit Sinn, Hoffnung, Identität usw. ein Angebot bereit, das vielen Menschen so wichtig ist, daß sie bereit sind, dafür zu töten und zu sterben. Selbst in ihrer Lehre tendenziell friedfertige Religionen bringen dann Gewalt hervor.
Zwar sieht Barnavi Religion generell als politischen Faktor an – er betont, daß es immer um Macht gehe, Religion stets Hierarchien legitimiere und das Individuum immer unter Orthodoxie und Orthopraxie gezwungen werden solle –, doch trifft er eine qualitative Unterscheidung: im Christentum gebe es die Vorstellung der Trennung einer religiösen und einer weltliche Sphäre (die aus den historischen Entstehungsbedingungen resultiere). In Judentum und Islam hingegen sei die Vorstellung, es könne eine andere Möglichkeit geben, die Gesellschaft zu organisieren, als über religiöse Vorschriften, kaum verankert. Was das Judentum angehe, habe sich der „revolutionäre jüdische Fundamentalismus“ zwar im Rahmen des Staates Israel Handlungsmöglichkeiten schaffen können, werde jedoch von diesem letztlich auch in Schach gehalten, so daß ihm Barnavi für die Zukunft keine politische Bedeutung beimißt. Den Islamismus hingegen sieht Barnavi als ernste Bedrohung an, gegen den die Aufklärung entscheiden verteidigt werden muß (nicht zuletzt deshalb, weil die „Frontstellung“ sonst „islamistische Faschisten“ gegen „gewöhnliche Faschisten“ lauten könnte).
Barnavi warnt vor den „mörderischen Identitäten“, die das Individuum auf sein Geschlecht, seine Herkunft oder „Rasse“ reduzieren. Als Gegengewicht zu den religiösen Angeboten fordert er eine „Zivilreligion“ (räumt aber ein, daß unsicher sei, ob eine solche wieder zum Leben erweckt werden könne). An einen „Dialog der Kulturen“ glaubt er hingegen nicht. Zu weit liegen seiner Meinung nach die Positionen auseinander zwischen jener Kultur der Aufklärung und der Barbarei.
Diese Begrifflichkeit (an anderer Stelle ist zum Beispiel von „Irren“ die Rede) macht noch einmal klar, daß es sich um eine Streitschrift handelt, die keine „scheinheiligen Liebenswürdigkeiten“ austauscht, sondern ein Problem, auch rhetorisch, zuspitzt. Aus ihr spricht auch ein gerüttelt Maß an Verzweiflung, daß das politische Establishment das Problem offenbar nicht sehen will (oder nicht bereit ist, für die Freiheit einzustehen). Und sie wirkt authentisch. Auch deshalb ist Barnavis „Kriegserklärung“ an die Heiligen Krieger anregend und absolut lesenswert.
G. Reinsdorf

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Assmann, Monotheismus und die Sprache der Gewalt

Assmann, Monotheismus und die Sprache der Gewalt

8,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Meslier, Der „Atheist im Priesterrock“ (Audio)

Meslier, Der „Atheist im Priesterrock“ (Audio)

9,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ortner (Hrsg.), Exit

Ortner (Hrsg.), Exit

24,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Jestrabek (Hrsg.), Prometheus und die Philosophen

Jestrabek (Hrsg.), Prometheus und die Philosophen

15,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Heine, Das ABC der Menschheit

Heine, Das ABC der Menschheit

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kahn, Das Tibetprojekt

Kahn, Das Tibetprojekt

9,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.116s