Rupnow u.a. (Hrsg.), Pseudowissenschaft

Rupnow u.a. (Hrsg.), Pseudowissenschaft
Bild vergrößern

16,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 704 328
Rupnow u.a. (Hrsg.), Pseudowissenschaft

Dirk Rupnow / Veronika Lipphardt / Jens Thiel / Christina Wessely (Hrsg.)

Pseudowissenschaft

Konzeptionen von Nichtwissenschaftlichkeit in der Wissenschaftsgeschichte

Suhrkamp, 2008
466 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
Best.Nr. 704 328

Wie kann man Wissenschaft von Pseudowissenschaft unterscheiden? Die im vorliegenden Band versammelten Aufsätze gingen aus einer Tagung Ende 2006 in Wien hervor, auf der diese Fragestellung diskutiert wurde. Dabei verfolgen die Autoren (Naturwissenschaftler, Historiker, Wissenschaftstheoretiker) zwei Forschungslinien: Einmal einen eher politikgeschichtlichen Strang, der sich um die Beschreibung von Theorien und Praktiken dreht, die eventuell zeitgenössischen Kriterien von Rationalität und Objektivität gehorchte, heute aber aus politischer Sicht als kontaminiert oder moralisch fragwürdig gelten. Die Rassenbiologie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunders wäre hierzu ein Beispiel. Die andere von den Autoren verfolgte Forschungslinie ist ein mehr kulturgeschichtlicher Ansatz: dabei geht es um Wissensbestände, die auf einer „falschen“ epistemologischen Grundlage aufbauen, etwa „Intelligent Design“ oder „alternative Deutungen“ der Quantenmechanik. Der Pseudowissenschaftler erschient hier weniger als Verhinderer szientifischen Denkens sondern vielmehr als spannungsreiche Figur, deren Erkenntnisse sich manchmal als produktive Intervention darstellen. Angesichts der unterschiedlichen Fragestellungen ist der Bogen der versammelten Fallbeispiele und wissenschaftstheoretischen Reflexionen weit gespannt. Alchemie, Chymiatrie und Physik in der frühen Neuzeit werden ebenso behandelt wie die Welteislehre, die frühe Parapsychologie im 19. Jahrhundert, oder die „Pseudowissenschaft“ im Kalten Krieg, etwa der in der Sowjetunion zeitweilig prävalente Lyssenkoismus. Die siebzehn versammelten Aufsätze geben einen guten Überblick über ein facettenreiches Gebiet.
B. Reinsdorf

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 25. November 2008 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.118s