Vowinkel, Maschinen mit Bewusstsein

Vowinkel, Maschinen mit Bewusstsein
Bild vergrößern

24,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 704 230
Vowinkel, Maschinen mit Bewusstsein

Bernd Vowinkel

Maschinen mit Bewusstsein

Wohin führt die künstliche Intelligenz?

Wiley-VCH, 2006
317 Seiten, gebunden, Euro 24,90
Best.Nr. 704 230

Es gibt zahlreiche Bücher, die sich mit künstlicher Intelligenz beschäftigen. Bernd Vowinkels Arbeit behandelt das Thema nicht nur von der technischen Seite her, sondern befasst sich auch mit den  soziologischen, ethischen und philosophischen Facetten dessen, was es bedeuten könnte, wenn sich Machinen mit Bewusstsein konstruieren ließen. Das Buch ist dazu in vier Abschnitte gegliedert. Zunächst wird der Frage nachgegangen, was eigentlich „natürliche“ Intelligenz ausmacht: Wie ist sie in der biologischen Evolution entstanden? Welche Eigenschaften zeichnet sie aus? Gibt es einen freien Willen? Wie verhält sich der Geist zum Körper?
Sodann beschreibt der Autor die Entwicklung der künstlichen Intelligenz. Mit künstlicher Intelligenz bezeichnet man die Fähigkeit von Computern oder Prozessoren, Probleme selbstständig, ähnlich wie Menschen, zu lösen. Seit 1956 ist dieses Gebiet eine Teildisziplin der Informatik. Aufgrund der ständigen Fortschritte der Computertechnik erwarten einige Experten, dass, sollte die Entwicklung weiter so voranschreiten, bereits um 2015 Computer die gleiche Leistungsfähigkeit wie das menschliche Gehirn haben werden. Vowinkel schildert kenntnisreich die Konzepte, die bereits heute zur Realisierung von künstlicher Intelligenz herangezogen werden: rekursive und evolutionäre Algorithmen, Fuzzy-Logik und künstliche neuronale Netze.
Das dritte und vierte Kapitel beschäftigt sich mit der nahen und der fernen Zukunft. Welche Grenzen setzt die Physik? Lassen sich superintelligente Wesen entwickeln? Ausführlich wird auf das Leben in virtuellen Welten eingegangen, werden die gesellschaftlichen Auswirkungen behandelt, Fragen zu Ethik und Religion diskutiert.
Einige Teile des Buches, speziell jene, die sich mit der fernen Zukunft befassen und naturgemäß sehr spekulativ sein müssen, lesen sich wie reine Science-Fiction. Das gibt der Autor auch selbst zu. Dennoch lohnt die Lektüre. Das Buch ist allgemeinverständlich, inspirierend und manchmal geradezu spannend.
Bernd Vowinkel studierte Nachrichtentechnik und Astronomie, und arbeitet in den Bereichen Radioastronomie, Halbleiter- und Mikrowellentechnik.
B. Reinsdorf

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Spitzer, Aufklärung 2.0

Spitzer, Aufklärung 2.0

19,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ramachandran / Blakeslee, Die blinde Frau

Ramachandran / Blakeslee, Die blinde Frau

11,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kilian, Die Logik der Nicht-Logik

Kilian, Die Logik der Nicht-Logik

17,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Spitzer / Bertram (Hrsg.), Braintertainment

Spitzer / Bertram (Hrsg.), Braintertainment

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bunge / Mahner, Über die Natur der Dinge

Bunge / Mahner, Über die Natur der Dinge

26,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Religionsfreie Zone, 3 Aufkleber Neuauflage

Religionsfreie Zone, 3 Aufkleber Neuauflage

2,50 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 28. Mai 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.166s