André, Wilde Zärtlichkeit

André, Wilde Zärtlichkeit
Bild vergrößern

8,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 704 418
André, Wilde Zärtlichkeit

Claudine André

Wilde Zärtlichkeit

Mein Paradies für Bonobos im Herzen Afrikas

Piper, 2009
263 Seiten, kartoniert, Euro 8,95
Best. Nr. 704 418

Bonobos, auch Zwergschimpansen genannt, bilden eine eigene Art und gehören zu den nächsten Verwandten der Menschen. Ihre Mimik ist der unseren sehr ähnlich, sie verwenden Werkzeuge und  bewegen sich oft aufrecht. Um Spannungen, Konflikte und Aggressionen abzubauen, setzen sie Sex ein, wobei Geschlecht und Alter dabei keine Rolle spielen. Mehr noch als die eigentlichen Schimpansen sind die Bonobos vom Aussterben bedroht. Und diese Gefährdung ist das Thema der Autobiographie Claudine Andrés. Die gebürtige Belgierin wuchs im ehemaligen Belgisch-Kongo auf. Bei einem Besuch im Zoo von Kinshasa wird sie auf ein Bonobokind aufmerksam, das von Wilderern fast halbtot dort eingeliefert wurde. André fasst den Entschluss, sich um diese vom Aussterben bedrohte Art zu kümmern und gründet Schutzstationen für verwaiste Bonobo-Kinder. Es ist eine spannend zu lesende Geschichte, wie die Autorin im von Kriegen und Unruhen heimgesuchten Land und mit kargsten finanziellen Mitteln sich dieser Bonobos annimmt. Menschliche Ersatzmütter päppeln die Kleinen wieder auf und versuchen mit viel Liebe und Zärtlichkeit die Waisen ihre Vergangenheit vergessen zu lassen.
Aus bisher nicht erforschten Gründen zieht die Primatologie besonders Frauen an – Dianne Fossey und Jane Goodall sind bekannte Namen für dieses Phänomen. Claudine André tritt in ihre Fussstapfen. Sie liefert ein bewegendes Panorama des Leben dieser vom Schicksal geschlagenen Bonobowaisen. Andrés Perspektive ist dabei weniger die Wissenschaft, als vielmehr tätige Hilfe für die bedroht Art. Das Buch bewegt. Und es informiert nicht nur über das soziale Verhalten von Menschenaffen, sondern auch über die Schwierigkeiten des Lebens für Menschen selbst in der Demokratischen Republik Kongo.
B. Reinsdorf

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Deschner-Preis 2007: Vom Virus des Glaubens

Deschner-Preis 2007: Vom Virus des Glaubens

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bergmeier, Schatten über Europa

Bergmeier, Schatten über Europa

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Diehl (Hrsg.), Deproduktion

Diehl (Hrsg.), Deproduktion

17,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Botton, Trost der Philosophie

Botton, Trost der Philosophie

9,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 06. Oktober 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.097s