Pollmer / Warmuth, Lexikon der populären Ernährungsirrtümer

Pollmer / Warmuth, Lexikon der populären Ernährungsirrtümer
Bild vergrößern

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 703 384
Pollmer / Warmuth, Lexikon der populären Ernährungsirrtümer

Udo Pollmer / Susanne Warmuth

Lexikon der populären Ernährungsirrtümer

Missverständnisse, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten von Alkohol bis Zucker

Piper, 2009
376 Seiten, kartoniert, Euro 12.-
Best.Nr. 703 384

Über wenige Themen gibt es so zahlreiche konträre Ansichten wie zum Bereich „gesunde Ernährung“. Udo Pollmer, der zur Zeit renommierteste und streitbarste Ernährungsspezialist, und die Biologin Susanne Warmuth klären über die populärsten Irrtümer auf. Die zahlreichen Verbote der gesunden Ernährung – zu viel, zu süß, zu fett, zu salzig –beruhen oft auf Missverständnissen, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten. Milch macht nicht etwa „müde Männer munter“, wie ein Werbeslogan suggeriert, sondern kann bei Lactoseintoleranz (die in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei 12 und 18 Prozent der erwachsenen Bevölkerung vorkommt) zu Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall führen. Die Behauptung, Dicke essen mehr als Dünne, trifft auch nicht zu. Zahlreiche Studien belegen, dass Dicke im Durchschnitt sogar weniger essen als ihre weniger beleibten Zeitgenossen, vielmehr ist die „Futterverwertung“ des Körpers je verschieden eingestellt. Und Cholesterin, das als schädlich gilt, macht von Natur aus einen größeren Bestandteil unserer Organe aus (beim Gehirn etwa zehn bis 20 Prozent). Dabei verlässt sich der Körper nicht auf die äußere Zufuhr, sondern produziert in Leber und Dünndarm notfalls Cholesterin selbst.
Die erweiterte Neuauflage des Lexikons der populären Ernährungsirrtümer klärt in längeren Artikeln über diese und zahlreiche andere Sachverhalte auf und erklärt, wie viele der Ernährungsmythen entstanden sind. Das Fazit der Autoren: Essen ist menschlich. Und sie empfehlen: „Achten Sie doch mal wieder auf die freundlichen Hinweise ihres Appetits und benutzen Sie den gesunden Menschenverstand als Korrektiv bei allen Verlockungen und Verboten, gleich welcher Art.“
B. Reinsdorf

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Flasch, Warum ich kein Christ bin, kt

Flasch, Warum ich kein Christ bin, kt

12,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ebert, Denken Sie selbst!

Ebert, Denken Sie selbst!

9,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
T-Shirt Ebner-Eschenbach

T-Shirt Ebner-Eschenbach "Wer nichts weiß, muss alles glauben"

12,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Goldacre, Die Wissenschaftslüge

Goldacre, Die Wissenschaftslüge

9,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Reichholf, Warum die Menschen sesshaft wurden, kt

Reichholf, Warum die Menschen sesshaft wurden, kt

9,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Prang, Die 77 größten Fitness-Irrtümer

Prang, Die 77 größten Fitness-Irrtümer

9,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 04. November 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.101s