Vester, Denken, Lernen, Vergessen

Vester, Denken, Lernen, Vergessen
Bild vergrößern

9,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 702 385
Vester, Denken, Lernen, Vergessen

Frederic Vester

Denken, Lernen, Vergessen

Was geht in unserem Kopf vor, wie lernt das Gehirn, und wann lässt es uns im Stich?

dtv, 2009
261 Seiten, kartoniert, Euro 9,90
Best.Nr. 702 385

Das Buch ist ein Klassiker der verständlich geschriebenenen Neurowissenschaft und geht zurück auf eine gleichnamige Fernsehreihe 1973. Einprägsam schildert Frederic Vester (1925-2003), Biochemiker und Fachmann für Umweltfragen, den Aufbau des Gehirns, seine „Hardware“, seine „Software“, Neuronen im Regelkreis, um dann zur eigentlichen Botschaft zu kommen, die auch 30 Jahre später nichts von ihrer Aktualität verloren hat: die Katastrophe der schulischen Praxis, d.h. die unbiologische Lernstrategie von Psychologie und Pädagogik, die, wie man heute ergänzen muss, durch die neoliberale BWLisierung des Schulunterrichts der letzten Jahre nur noch größer geworden sein dürfte.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

La Mettrie, Über das Glück

La Mettrie, Über das Glück

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
La Mettrie, Philosophie und Politik

La Mettrie, Philosophie und Politik

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
La Mettrie, Der Mensch als Maschine

La Mettrie, Der Mensch als Maschine

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Pinker, Denken

Pinker, Denken

14,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Montag, 24. August 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.095s