Kubitza, Der Jesuswahn

Kubitza, Der Jesuswahn
Bild vergrößern

19,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 704 735
Kubitza, Der Jesuswahn

Heinz-Werner Kubitza

Der Jesuswahn

Wie die Christen sich ihren Gott erschufen
Die Entzauberung einer Weltreligion durch die wissenschaftliche Forschung

Tectum, 2011
382 Seiten, gebunden, Euro 19,90
Best.Nr. 704 735

Als das am meisten überschätzte Buch der Weltliteratur bezeichnet Heinz-Werner Kubitza die Bibel. Der Autor, der evangelische Theologie studiert hat, bietet im vorliegenden Buch einen umfassenden Überblick über die historisch-kritische Untersuchung dieser grundlegenden Schrift des Christentums. Nachdem Kubitza im ersten Kapitel den „peinlichen Gott“ des Alten Testaments vorgestellt hat, einen Gott des Krieges und der Gewalt, wendet sich der Rest, der Hauptteil des Buches, Jesus zu, wobei der Autor, nicht als erster, ironisch dazu anfragt, wie sich ein Gott denn ändern könne. Die Fragestellung dabei ist, was wir von Jesus von Nazareth historisch wissen bzw. wissen können, denn die nichtchristlichen Quellen schweigen so gut wie vollständig von ihm. Ausführlich zeigt Kubitza, wie sich die älteren synoptischen Evangelien vom Johannes-Evangelium unterscheiden und wie schon von Markus über Matthäus bis zu Lukas das Jesusbild immer mehr idealisiert wird. Insgesamt zeigt sich, dass der historische Jesus keine Weltmission wollte, dass seine Botschaft, sein Ethos auch nicht neu war, sondern sich innerhalb des damaligen jüdischen Rahmens bewegte und dass die Verheißung eines bald kommenden Gottesreiches sein Kardinalirrtum war – mithin das Christentum selbst einen weltgeschichtlichen Irrtum darstellt. Die allermeisten Dogmen, an die Christen heute glauben, sind spätere Zutaten der Kirche.
Das Buch von Kubitza bietet zwar keine grundlegend neuen Einsichten, fasst aber gut lesbar das zusammen, was als wissenschaftliche Erkenntnis zum Leben von Jesus heute als Allgemeingut gelten kann. Insbesondere als Einstieg in die historisch-kritische Erforschung des Leben Jesu ist es sehr gut geeignet.
B. Reinsdorf

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Kubitza, Der Glaubenswahn

Kubitza, Der Glaubenswahn

19,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kubitza, Der Dogmenwahn

Kubitza, Der Dogmenwahn

19,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Bergmeier, Christlich-abendländische Kultur

Bergmeier, Christlich-abendländische Kultur

18,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Lüdemann, Auferweckung Jesu von den Toten

Lüdemann, Auferweckung Jesu von den Toten

16,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Edmüller, Die Legende von der christlichen Moral

Edmüller, Die Legende von der christlichen Moral

17,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Schmidt-Salomon, Jenseits von Gut und Böse, kt

Schmidt-Salomon, Jenseits von Gut und Böse, kt

12,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Samstag, 15. Januar 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.160s