Nordhausen / Billerbeck, Scientology, kt

Nordhausen / Billerbeck, Scientology, kt
Bild vergrößern

12,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 704 907
Nordhausen / Billerbeck, Scientology, kt

Frank Nordhausen / Liane von Billerbeck

Scientology

Wie der Sektenkonzern die Welt erobern will

Fischer, 2011
628 Seiten, kartoniert, Euro 12,99
Best.Nr. 704 907

Jetzt auch als Taschenbuch: Die beiden Journalisten befassen sich seit vielen Jahren mit Scientology und haben mehrfach über den „Sekten-Konzern“ (so der Titel ihres 1993 erschienenen Buches) publiziert. Insofern zeichnet sich das Werk durch profundes Hintergrundwissen und eine Vielzahl anschaulicher Einzelbeispiele aus. Es wird sehr deutlich, daß die von dem Science Fiction-Autor Ron Hubbard gegründete Organisation ihre Mitglieder ausbeutet, von dubiosen Geschäftspraktiken ihrer Mitglieder profitiert und gegen Kritiker rabiat vorgeht. Dieses destruktive Potential der Scientology-Organisation herausgearbeitet und umfassend belegt zu haben, ist ein Verdienst des Buches. Auch die verschiedenen Expansionstrategien, etwa wo die Scientologen als Religion und wo sie als wissenschaftliche Weltanschauung auftreten, werden dargelegt.
Fragen bleiben, wenn es um eine Einschätzung des Bedrohungspotentials von Scientology geht. Hier suggeriert der Untertitel des Buches eine Gefahrensituation, die von den in der Studie vorgebrachten Daten (z.B. zu Überalterung und sinkenden Kursteilnehmerzahlen) nicht untermauert wird. Hinzu kommt, daß das Buch nicht als systematische Analyse angelegt ist, sondern einzelne im Story-Stil gehaltene Passagen aneinandergereiht werden. So wirkt manche Allmachtsphantasie aus dem Munde Hubbards oder seiner Nachfolger gefährlicher, als sie es real ist. Denn Scientologys „Krieg gegen Europa“ wird eher großmäulig propagiert als tatsächlich geführt – den „Thetanen“ fehlt es schlicht an Möglichkeiten, sich in Europa in gleicher Weise wie in den USA festzusetzen.
Trotzdem und trotz der mehrfachen positiven Bezugnahme auf Quellen wie Sektenpfarrer Haack, die mit Vorsicht zu bewerten sind, bietet das Buch von Nordhausen & Billerbeck so umfangreiche wertvolle Informationen zu Scientology, daß es für alle, die sich intensiver mit Psycho-Kulten befassen, Pflichtlektüre ist.
G. Reinsdorf
 

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 07. Februar 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.133s