Albert, Das Elend der Theologie

Albert, Das Elend der Theologie
Bild vergrößern

16,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 691 118
Albert, Das Elend der Theologie

Hans Albert

Das Elend der Theologie

Kritische Auseinandersetzung mit Hans Küng

Alibri Verlag, 2012
253 Seiten, kartoniert, Euro 16.-
Best.Nr. 691 118

Hans Albert setzt sich mit den Schriften des Theologen Hans Küng auseinander, insbesondere mit dessen Kritik des Atheismus und des Kritischen Rationalismus sowie mit der These, dass christlicher Gottesglaube rational begründbar sei. Dabei wird deutlich, dass Küngs Argumentation mit erheblichen Missverständnissen belastet ist und auf schwerwiegenden Fehlern beruht. Die Küngschen Gedankengänge, so zeigt Hans Albert, sind typisch für theologisches Denken überhaupt und offenbaren die Schwäche dieser ganzen Wissenschaft: das „Elend der Theologie". Für die abermals erweiterte dritte Auflage hat der Autor ein Kapitel, diesmal über Küng als „religiösen Kosmologen“ , angehängt.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Kelek, Chaos der Kulturen

Kelek, Chaos der Kulturen

9,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
O’Shea, Poincarés Vermutung

O’Shea, Poincarés Vermutung

10,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Pollmer (Hrsg.), Opium fürs Volk

Pollmer (Hrsg.), Opium fürs Volk

9,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kubitza, Der Dogmenwahn

Kubitza, Der Dogmenwahn

19,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Kubitza, Verführte Jugend

Kubitza, Verführte Jugend

12,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Wolf, Die Nonnen von Sant’Ambrogio

Wolf, Die Nonnen von Sant’Ambrogio

14,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Montag, 15. Oktober 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.134s