Wahl, 150.000 Jahre Mord und Totschlag

Wahl, 150.000 Jahre Mord und Totschlag
Bild vergrößern

16,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 705 007
Wahl, 150.000 Jahre Mord und Totschlag

Joachim Wahl

150.000 Jahre Mord und Totschlag

Anthropologen auf der Spur spektakulärer Verbrechen

Theiss, 2012
208 Seiten, Abbildungen, kartoniert, Euro 16,95
Best.Nr. 705 007

Die Archäologie verrät uns nicht nur etwas über die Lebensverhältnisse unserer Vorfahren, manchmal lassen sich auch Momente im Leben eines bestimmten Menschen rekonstruieren. Joachim Wahl wirft einen Blick auf das Sterben, den meist gewaltsamen Tod seiner Protagonisten. Dazu untersucht er Skelette oder Knochenreste, die bei Ausgrabungen zum Vorschein kommen. In seinem Buch erzählt er 16 Geschichten von Mord und Totschlag, Überfällen und Schlachten. Die Fälle reichen von der Jungsteinzeit (vor ca. 14.000 Jahren) bis in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Wahl bettet sie ein in kulturgeschichtliche Informationen und interpretiert, was uns die Knochen „verraten“, vorsichtig, bietet auch alternative Deutungen an, verzichtet auf spekulative Illustrationen. Ein solides Sachbuch für alle, die sich dafür interessieren, was aus nichtschriftlichen Quellen über die Vergangenheit zu erfahren ist.
G. Reinsdorf

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Gruber / Oberhummer/ Puntigam, Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln

Gruber / Oberhummer/ Puntigam, Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln

19,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Deschner, Kriminalgeschichte des Christentums, Bd. 1, TB

Deschner, Kriminalgeschichte des Christentums, Bd. 1, TB

16,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 07. November 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.112s