Sanders / Jentsch / Hansen, „Deutschland treibt sich ab“

Sanders / Jentsch / Hansen, „Deutschland treibt sich ab“
Bild vergrößern

7,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 705 251
Sanders / Jentsch / Hansen, „Deutschland treibt sich ab“

Eike Sanders / Ulli Jentsch / Felix Hansen

„Deutschland treibt sich ab“

Organisierter „Lebensschutz“, christlicher Fundamentalismus, Antifeminismus

Unrast, 2014
98 Seiten, kartoniert, Euro 7,80
Best.Nr. 705 251

Mehrheitsfähig sind ihre Forderungen nicht, aber mit ihrem „Marsch für das Leben“ schaffen sie es sogar bis in die Tagesschau: christliche Lebensschützer. Das vorliegende Bändchen gibt einen kompakten Überblick über ihre Argumentationen und Aktionsformen. Nach einer Einführung ins Themenfeld, die sich zugleich um Begriffsklärungen bemüht, stellen die Autoren das „kulturkritische“ Selbstverständnis der Lebensschützer dar: für eine natürliche Geschlechterordnung, gegen Säkularisierung und alles, was mit „68“ verbunden ist. Das nächste größere Kapitel widmet sich den Vorgehensweisen: direkten Aktionsformen wie der „Gehsteigberatung“, Kampagnen oder der Gemeindearbeit. Der umfangreichste Abschnitt stellt die Lebensschützer-Organisationen, aber auch ihr kirchliches und rechtes Umfeld vor. In ihrem Fazit verweisen die Autoren darauf, dass die Berufung auf das Selbstbestimmungsrecht in der Auseinandersetzung mit den Lebensschützern zu kurz greift, da diese zugleich als „Behindertenschützer“ auftreten und somit (z.B. wenn es um PID geht) eine komplexere Gegenstrategie erforderlich ist.
G. Reinsdorf
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Wolfram u.a., Produktives Streiten

Wolfram u.a., Produktives Streiten

7,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.083s