Charamsa, Der erste Stein

Charamsa, Der erste Stein
Bild vergrößern

19,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 705 622
Charamsa, Der erste Stein

Krzysztof Charamsa

Der erste Stein

Als homosexueller Priester gegen die Heuchelei der katholischen Kirche

Bertelsmann, 2017
320 Seiten, gebunden, Euro 19,99
Best.Nr. 705 622

Krzysztof Charamsa, suspendierter polnischer Priester, ehemals Mitglied der Kongregation für die Glaubenslehre und Lehrender an der Gregoriana, outete sich im Oktober 2015 als Homosexueller. Bewusst wählte er den Zeitpunkt kurz vor Beginn der Familiensynode im Vatikan, um auf das unmenschliche Verhältnis der Kirche zu Homosexuellen hinzuweisen und auf die Tatsache, dass der Klerus in weiten Teilen homosexuell sei. In seinem Buch berichtet er von seinem persönlichen Werdegang und seiner Kirchenkarriere, eröffnet erschreckende Einblicke in den Alltag von kirchlicher Ausbildung und Klerus, beschreibt die Absurdität von Doktrinen und Vorschriften wie dem Zölibat. Dabei greift er immer wieder die homophoben Strukturen der katholischen Kirche an. Sein Coming-out wird für ihn zur großen Befreiung. Seine persönliche Geschichte ist die Geschichte einer Kirche, die besessen ist vom Sex und die der Sex krank macht. (Verlagstext)
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Binder, Buddhismus

Binder, Buddhismus

20,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.078s