Martel, Sodom

Martel, Sodom
Bild vergrößern

26,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 705 812
Martel, Sodom

Frédéric Martel

Sodom

Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan

Fischer, 2019
672 Seiten, gebunden, Euro 26.-
Best.Nr. 705 812

Der französische Journalist Martel beschreibt, wie katholische Priester, Kardinäle und Bischöfe die rigide, homophobe Sexualmoral verteidigen, obwohl die meisten von ihnen selbst homosexuell sind. Er fragt nach der Doppelmoral, die z.B. hinter den Intrigen gegen Papst Franziskus steckt, der homophobe Positionen lockern will. Seine Theorie: Ein weltweiter Machtzirkel homosexueller Priester und Würdenträger, die sich selbst als die „Gemeinde“ bezeichnen verhindert jede Liberalisierung und jede fortschrittliche Politik (Verhütung, gleichgeschlechtliche Ehe, Hinterfragen des Zölibat), um ihr Doppelleben zu schützen. Auch das Schweigen über sexuellen Missbrauch ist Teil dieses Systems. (Verlagstext)

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 13. November 2019 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.086s