Fisher, Der Versuch, die Seele zu wiegen

Fisher, Der Versuch, die Seele zu wiegen
Bild vergrößern

24,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 703 801)
Fisher, Der Versuch, die Seele zu wiegen

Len Fisher

Der Versuch, die Seele zu wiegen

und andere Sternstunden von Forschern und Fantasten

Campus Verlag, 2005
263 Seiten, gebunden, Euro 24,90
Best.Nr. 703 801

Len Fisher, Physiker mit dem Arbeitsschwerpunkt "Food Science" versteht es, Wissenschaft anschaulich darzustellen. Anhand skurriler Fälle, wie den Experimenten, mit denen Duncan MacDougall Anfang des 20. Jahrhunderts das Gewicht der Seele zu messen versuchte, zeigt er wie Wissenschaft funktioniert: Wie Forscher ihre Meßreihen aufbauen, nach Fehlerquellen und "alternativen Erklärungen" für ihre Ergebnisse suchen und schließlich ihre neuen Erkenntnisse im Wissenschaftsestablishment durchsetzen müssen. Souverän bewegt er sich dabei durch die Wissenschaftsgeschichte, stellt bahnbrechende und weniger überzeugende Experimente vor, erläutert wichtige Begriffe (Masse/Gewicht) und zeigt, wie sich falsche Vorstellungen in der scientific community jahrzehntelang hielten, obwohl sie experimentell längst widerlegt waren (z.B. daß Wärme stoffliche Qualität habe).
Das Buch bietet einen unterhaltsamen und lehrreichen Spaziergang durch die Wissenschaftsgeschichte anhand eher selten verwendeter Beispiele und Anekdoten. Trotzdem richtet es sich eher an ein Publikum, das bislang nur wenige naturwissenschaftliche Bücher gelesen hat, und Fishers Plauderton wirkt manchmal ein bißchen oberflächlich.

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 01. November 2005 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.079s