Fritsche, Macht der Formeln

Fritsche, Macht der Formeln
Bild vergrößern

8,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: sofort lieferbar

Art.Nr.: 703 862
Fritsche, Macht der Formeln

Olaf Fritsche

Die Macht der Formeln -

und was man mit Formeln macht

Rowohlt, 2006
218 Seiten, kartoniert, Euro 8,90
Best.Nr. 703 862

Der Wissenschaftsjournalist zeigt, wie Zahlen und Rechenzeichen entstanden, wie sich das Zahlenrechnen gegen Rechenbrett und ähnliche Hilfsmittel durchsetzte und schließlich Formeln zur Darstellung wissenschaftlicher Berechnungen eingeführt wurden. Heute sind Formeln aus der wissenschaftlichen Kommunikation nicht mehr wegzudenken, da sie eindeutige und zugleich relativ kurze Aussagen ermöglichen. Daneben existiert aber auch eine mythische Vorstellung von der Macht der Formeln, die die von Kulturindustrie (James Bond jagt einen Oberschurken, der eine allerwichtigste Formel geklaut hat) und Werbetexten ("Porentief rein mit der Blabla-Formel...") bedient wird. Hier versucht Olaf Fritsche abzuwägen, welche Auswirkungen die Entdeckung vieldiskutierter Formeln, wie das menschliche Genom oder die sog. Weltformel, auf den Alltag der Menschen haben bzw. haben könnten, und hinter welchen "Formeln" sind eher heiße Luft verbirgt.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Bert Hellinger Infopaket

Bert Hellinger Infopaket

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Montag, 16. Oktober 2006 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.089s