Wensierski, Schläge im Namen des Herrn, kt

Wensierski, Schläge im Namen des Herrn, kt
Bild vergrößern

9,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 7 Tage

Art.Nr.: 703 968
Wensierski, Schläge im Namen des Herrn, kt

Peter Wensierski

Schläge im Namen des Herrn

Die verdrängte Geschichte der Heimkinder in der Bundesrepublik

Goldmann, 2007
254 Seiten, Fotos, gebunden, Euro 9,99
Best.Nr. 703 968

Jetzt als Taschenbuch: Mit teilweise erschütternden Details schildert Spiegel-Journalist Peter Wensierski, wie in den 1950er & 1960er Jahren Kinder in Erziehungsanstalten "erzogen" - geprügelt, gequält, erniedrigt - wurden. Ein großer Teil der Heime lag in kirchlicher Trägerschaft. Doch statt "christlicher Nächstenliebe" erfuhren die Kinder dort eine extrem autoritäre Erziehung nach dem Muster "Zucht und Ordnung". Denn die Ordensbrüder und -schwestern, selbst autoritär konditioniert und in der Regel ohne nennenswerte pädagogische Ausbildung, verstanden unter "Erziehung" in erster Linie, den Eigensinn der eingewiesenen Kinder und Jugendlichen zu brechen.
Doch das Buch führt nicht nur die Leiden der Heimkinder (es waren Hunderttausende) vor Augen, es stellt zugleich den Mythos der Wirtschaftswunderjahre in Frage. Die Einweisung der von "Verwahrlosung" bedrohten Kinder ins Heim war nämlich nicht zuletzt eine Folge der von Kirche und Konservativen geprägten miefigen Atmosphäre der Adenauer-Zeit. Und als "verwahrlost" galt schnell, wer sich nicht der herrschenden Moral unterwerfen wollte. Und noch eins macht das Buch klar: das System christlicher Heimerziehung trug keinerlei Reformpotential in sich. Keine Entschließung einer Bischofskonferenz oder Synode forderte aus eigenem Antrieb, die Verbesserung der Zustände: ein Ende der unterbezahlten Arbeit, die Entlassung prügelnder Erzieher, eine Abschaffung des Arrestes. Es waren vielmehr nicht zuletzt die Aktionen der APO, von Ulrike Meinhof, Andreas Baader und Gudrun Ensslin, die das Ende der autoritären Heimerziehung einläuteten.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Hoerster, Was können wir wissen?

Hoerster, Was können wir wissen?

10,95 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Singer, Der Beobachter im Gehirn

Singer, Der Beobachter im Gehirn

14,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Schauen, Das Kirchenhasserbrevier

Schauen, Das Kirchenhasserbrevier

5,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Dreksler / Balder, Wunsch-Bullshit im Universum

Dreksler / Balder, Wunsch-Bullshit im Universum

17,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Assmann, Monotheismus und die Sprache der Gewalt

Assmann, Monotheismus und die Sprache der Gewalt

8,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Dawkins, Der Gotteswahn, kt

Dawkins, Der Gotteswahn, kt

11,99 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 08. August 2007 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Besondere Aktion

Aktuelle Meldung

Parse Time: 0.134s